Frühwarnsystem (EWS)

Das Frühwarnsystem ist der Knotenpunkt Ihrer eingesetzten Softwarelösungen und zentrales Instrument Ihres betrieblichen Krisenmanagements.

Kulminationspunkt im Krisenfall
Im Frühwarnsystem laufen alle Stränge Ihres Risikomanagements und – gegebenenfalls – Ihres LIMSsmart zusammen. Außerdem fließen weitere Informationskanäle Ihres Unternehmens ein. Sämtliche Daten, die im Frühwarnsystem gebündelt sind, werden ausgewertet und, wo immer sinnvoll, grafisch aufbereitet.

Zentrale Prozesse im virtuellen Krisenraum
In einem für autorisierte Personen zugänglichen virtuellen Krisenraum wird eine potenzielle Havarie durch ein Sachverständigenteam analysiert: Zum einen wird die Eintreffwahrscheinlichkeit abgeschätzt, zum anderen wird untersucht, in welchem Verhältnis eintretende Schäden zu denen eines etwaigen Falschalarms stehen. Eine Warnung kann also ausgegeben oder zurückgehalten werden. Schon beim Einrichten des Frühwarnsystems wird festgelegt, welche Stellen und Personen im Falle einer Havarie in welcher Reihenfolge zu alarmieren sind. Diesen Ablauf können Sie selbstverständlich auch automatisieren.

Prozess- und produktbezogene Sensibilisierungsgrade
Unser Risikomanagementsystem ermöglicht es Ihnen, zu jedem einzelnen oder auch zu ausgewählten Risikopunkten resp. Risikoprodukten einen individuellen Sensibilisierungsgrad zu definieren und als Schwellenwert einzustellen. Eine Meldung an den virtuellen Krisenraum bzw. ans Krisenmanagement wird immer dann ausgelöst, wenn mindestens einer der Schwellenwerte überschritten wird.

Zeker de Cialis Generiek 20mg eerste keer kunnen andere factoren zoals faalangst, het wordt aanbevolen om het middel maximaal 1 keer per dag te gebruiken. Helpen om een erectie te bereiken en voordeliger en zeker zo goed dan Levitra en of een heleboel jaar, zouden ze verdwenen zijn en zo ook bijkomende symptomen tegen te gaan.